• TAB-Fachforum 2015
 

TAB-Fachforum 2015

TAR im Zeichen der Energiewende

4 TAB-Fachforen 2015 finden statt:

  • 21. und 22. Januar 2015 in Düsseldorf
  • 4. und 5. Februar 2015 in Ulm
  • 24. und 25. Februar 2015 in Berlin
  • 3. und 4. März 2015 in Bremen


TAB-Fachforum 2015 – Die Highlights:

Video zu den Highlights des TAB-Fachforums 2015 (3:15 min)


Die Energiewende führt zu einem grundlegenden Umbau der deutschen Energieversorgung und stellt die Branche vor einen Systemwandel fundamentaler Art.

Alle damit verbundenen Herausforderungen müssen rechtzeitig identifiziert und in vorausschauenden Festlegungen verankert werden, um einen jederzeit sicheren Systembetrieb bei gleichzeitig möglichst hoher Aufnahmefähigkeit von Strom aus Erneuerbaren Energien zu erzielen. In diesem Sinne steht das achte TAB-Fachforum des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) ganz im Zeichen der Energiewende und deren Auswirkungen auf die aktuellen technischen Anforderungen. Die inzwischen traditionelle Kooperation des VDE|FNN mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) bei dieser bedeutenden Fachtagung wird ein weiteres Mal fortgesetzt.

Über die neue Aufteilung des bestehenden bundesweiten Regelwerkes für den Anschluss an das Niederspannungsnetz in Technische Anschlussregeln (TAR) und Technische Anschlussbedingungen (TAB) wird im ersten Block des Fachforums informiert. Zusätzlich dazu werden die jüngsten Arbeiten des VDE|FNN und die daraus resultierenden Anforderungen an Zählerplätze und Energiespeicher vorgestellt. Der zweite Veranstaltungsblock widmet sich dem Messwesen. Neben einer Einführung in grundsätzliche Messkonzepte wird der Einsatz von Messsystemen in neuen und bestehenden Anlagen veranschaulicht. Begleitet von einer ausführlichen Diskussion wird der Einbau der Messsysteme anhand von aussagekräftigen Praxisbeispielen live demonstriert.

Der folgende Tag des Fachforums beginnt mit den Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz. Informationen über die neuen Anforderungen an die VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 „Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz“ stehen ebenso im Fokus wie die Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art für Photovoltaik-Stromversorgungssysteme. Im anschließenden Veranstaltungsteil werden die neuesten Entwicklungen der Normung vorgestellt, die u.a. für elektrische Anlagen in Wohngebäuden von besonderer Bedeutung sind. Mit Informationen zur Initiative ELEKTRO+ der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. (HEA) und weiteren Neuerungen auf dem Gebiet der Energieeffizienz wird das Programm abgerundet.

Mit diesem umfassenden Überblick über die im Zeichen der Energiewende stehenden technischen Anforderungen ist das TAB-Fachforum einmal mehr eine wichtige Informationsveranstaltung für Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer. Die Expertenvorträge, die begleitende umfangreiche Ausstellung und die gemeinsame Abendveranstaltung bieten ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum fachlichen Erfahrungsaustausch.

Zielgruppe:

Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer.

© 2014 EW Medien und Kongresse GmbH
EW Medien und Kongresse GmbH FNN zveh VDE